Paris, je t’aime

Paris
Stadt der Liebe – Stadt der Mode – Stadt des Lichts

Paris ist immer eine Reise wert. Als ich in den vergangenen Sommerferien für einige Tage nach Paris fuhr, konnte ich diese wundervolle Stadt von ihren schönsten Seiten erleben.

Wenn einem lauschige Ecken mit tollen Kaffees reizen, dann lohnt sich ein Besuch im Judenviertel Marais.
Aber auch der weltgrösste Flohmarkt ist mehr als einen Besuch wert. In reizenden kleinen Hüttchen werden tolle Antiquitäten angeboten.
Wer gerne eine ausgedehnte Shoppingtour machen möchte ist bei Galeries Lafayette und Printemps genau richtig. Mitzunehmen ist viel Zeit, Nerven und ein reichlich gefülltes Portemonnaie.

Zu den must have seen places gehören nebst dem Eiffelturm, dem Triumphbogen natürlich auch das Schloss Versailles. Es lohnt sich hierfür rechtzeitig online Tickets zu reservieren, ansonsten müssen sehr lange Wartezeiten in Kauf genommen werden.

Photography by Anita Rossé , all rights reserved
Advertisements

5 Gedanken zu “Paris, je t’aime

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s