Fitness Diary // Disziplin, Disziplin und ein stylisches Booklet

Wenn Frau oder Mann an ihrer Fitness arbeiten will braucht es vor allem eines; DISZIPLIN!

Am besten geht das, wenn einzelne, realistische Etappenziele festgelegt und die erreichten Fortschritte dokumentiert werden. Denn wenn man eine Downphase hat ist es überaus erbaulich, wenn man auf bereits erreichte Highlights zurück blicken kann und sich daran wieder erfreut.
Ich sage sehr oft, dass ich das Training gerne mit einem Börsenkurs vergleiche, denn es geht nie nur steil bergauf, sondern manchmal auch leider tief hinunter.
Nun gut, es geht in dem heutigen Post nicht wirklich um Fitnesstips, nein, es geht darum, wie man seine Motivation und Disziplin stylisch auf Vordermann bringt!
Mit einem trendy Booklet von Manor in angesagten Neonfarben kann wirklich nichts mehr schief gehen.
Um die Trainingsziele auch optisch hervorzuheben empfehlen sich Highlighter, wie diese hier von Mustard, welche ebenfalls bei Manor erhältlich sind.
Photography by Anita Rossé , all rights reserved
Advertisements

2 Gedanken zu “Fitness Diary // Disziplin, Disziplin und ein stylisches Booklet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s